Home | Impressum | Sitemap | KIT

Exkursionen

Treffpunkt für die Exkursionen ist der Ehrenhof.

Die Zahl der verfügbaren Plätze ist beschränkt. Bitte melden Sie sich daher bei Ihrer Anmeldung zum Frühjahrskongress für die Exkursionen an

 

John Deere Werk Bruchsal

   

Mit 67.000 Mitarbeitern in mehr als 35 Ländern zählt John Deere zu einem der führenden Anbieter im Bereich Landtechnik, Rasen- und Grundstücks-pflege. Neben zahlreichen weiteren Geschäftsfeldern gilt das traditionsreiche Unternehmen zudem als weltweit größter Hersteller von Holzerntemaschinen. Das Werk Bruchsal, das 1981 gegründet wurde, produziert hierbei Fahrerkabinen und offene Fahrerplattformen. Mit rund 1050 Mitarbeitern und einer täglichen Produktion von durchschnittlich 180 Fahrerkabinen zählt der Standort Bruchsal zu den größten Fertigungsstandorten des Unternehmens.

Weitere Informationen:
http://www.deere.de

 

Gameforge

 

 

Mit einem Portfolio von über 20 Titeln und über 450 Millionen registrierten Spielern ist Gameforge der führende Anbieter von Free-to-Play Massively Multiplayer Onlinegames (MMOs) in der westlichen Welt. Mit Hauptsitz in Karlsruhe bietet die Unternehmensgruppe Spiele in über 75 Ländern an. Ihr Portfolio beinhaltet client- und browserbasierte Spiele sowie eine wachsende Anzahl an Mobile-Games. Gameforge beschäftigt rund 450 Mitarbeiter. 

Weitere Informationen: http://corporate.gameforge.com/

 

 

Zentrum für Kunst und Medien (ZKM)

 

 

Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe ist eine in dieser Form weltweit einmalige Kultur-institution, welchen den Fokus ihrer Ausstellungen und Veranstaltungen vor allem auf zeitgenössische Medienkunst richtet. Dabei werden aktuelle gesellschaftliche, mediale und technologische Strömungen und Innovationen mit klassischen wie neuen künstlerischen Verfahren reflektiert und dargestellt. Das ZKM agiert an der Schnittstelle zwischen Kunst, Technologie und Wissenschaft und greift die Verflechtung von Produktion und Forschung, Ausstellung, Vermittlung und Dokumentation auf spannende Weise auf.

Weitere Informationen:
http://www.zkm.de/zkm

 

Bundesverfassungsgericht

 

 

Im Jahr 1951 nahm das Bundesverfassungsgericht seine Arbeit auf. Seine Aufgabe ist es, über die Einhaltung des Grund-gesetzes der Bundes-republik Deutschland zu wachen, wobei Entsche-idungen des Bundesver-fassungsgerichts unanfechtbar sind und alle übrigen Staatsorgane binden. Die denkmal-geschützte Gebäude-gruppe, die eine der größten juristischen Spezialbibliotheken beherbergt, wurde in den Jahren 2011 – 2014 grundlegend saniert.

Weitere Informationen: http://www.bundesverfassungsgericht.de

Hinweis

Aus Sicherheitsgründen ist es notwendig, dem Bundesverfassungsgericht im Voraus eine Teilnehmerliste mit personenspezifischen Daten zu senden. Bitte teilen Sie uns daher bei der Anmeldung Ihren vollständigen Vornamen, Nachnamen und Ihr Geburtsdatum mit. Und bitte tragen Sie zur Führung ein amtliches Ausweispapier mit sich. Führen Sie zu der Führung keine spitzen Gegenstände (Taschen-messer, Scheren, Feilen, Zirkel, Schraubenzieher) oder Tierabwehrspray mit sich.