Home | Impressum | Sitemap | KIT

Freitag, 27. Februar 2015, 09:00 bis 10:40 Uhr - Parallele Vorträge im Block 3

Gesundheit und Prävention

 Raum: Geb. 11.40, Tulla-Hörsaal
 Sitzungsleitung: Schütte

 

 

 

Uhrzeit

Titel

Vortragender

Co-Autoren

09:00 Uhr

Wovon hängt gesundheitsförderliches Führungsverhalten ab?

Turgut

Sonntag, Römer

09:20 Uhr

Entwicklung eines Dienstplans für die gesundheitsgerechte, flexible und wirtschaftliche Besetzung einer Leitstelle

Löffler

Bullinger-Hoffmann,  Förster

09:40 Uhr

Auswirkungen einer Bewegungs-intervention für Patienten mit Diabetes mellitus auf den Stoffwechsel und die Lebensqualität

Hillebrecht

Nöring

10:20 Uhr

Zufrieden in den Ruhestand - ein ressourcenbasiertes Gruppen-Coaching für ältere Berufstätige

Seiferlin

Michel

 

Mensch-Technik-Interaktion 1

 Raum: Geb. 10.11, Hertz-Hörsaal
 Sitzungsleitung: Sträter

 

Uhrzeit

Titel

Vortragender

Co-Autoren

09:00 Uhr

Nutzungsbarrieren im Bereich Smartphone-assistierter, multimodaler Mobilität bei älteren Nutzern

Radziwill

Kniewel, Schmidt

09:20 Uhr

Steigerung der Erkennungsleistung von Cargo Screenern

Mendes

Michel, Schwaninger

09:40 Uhr

Untersuchung des Nutzungs-verhaltens bezüglich haptischer Rückmeldung bei mobilen Endgeräten mit Touchscreens

Stein

Seeger, Borys, Schmidt

10:00 Uhr

Ergonomische Gestaltung von grafischen Bedienelementen an Produktionsmaschinen

Riediger

Hinrichsen, Schlee

10:20 Uhr

Abbildung von Druck- und Vibrationsreizen auf dem menschlichen Körper durch einen variablen taktilen Hüftgurt

Schwalk

Maier, Sperl

Digitale Ergonomie & Simulation

 Raum: Geb. 10.91, Grashof-Hörsaal
 Sitzungsleitung: Alexander

 

 

Uhrzeit

Titel

Vortragender

Co-Autoren

09:00 Uhr

Blickbewegungsdaten in virtuellen Entwicklungsumgebungen

Bürkle

Schmauder

09:20 Uhr

Blinzelverhalten als mögliche User-State Analysemethode

Heppner

Wascher, Getzmann

09:40 Uhr

Etablierung einer Fahrsimulation zur Beurteilung multidimensionaler Aufgabenlasten durch mobile IKT an Fahrerarbeitsplätzen – objective fidelity beats equipment fidelity?

Bretschneider-Hagemes

-

10:00 Uhr

Der Klimaindex UTCI zur Simulation des thermischen Komforts in urbanen Umgebungen

Bröde

Krüger, Fiala

 

Altersheterogene Innovationsteams

 Raum: Geb. 10.91, Redtenbacher-Hörsaal
 Sitzungsleitung: Langhoff

 

Uhrzeit

Titel

Vortragender

Co-Autoren

09:00 Uhr

Gesundheit als Grundlage kreativer Leistungsfähigkeit in Forschung und Entwicklung

Knickmeier

Ottensmeier, Altner

09:20 Uhr

Personal- und Führungskräfte-entwicklung zur Förderung der Mitarbeitergesundheit in altersgemischten Teams

Rivkin

Küper, Karthaus, Schmidt, Falkenstein

 

09:40 Uhr

Das Innovationspotential von Teams in Zeiten des demographischen Wandels: Alterszusammensetzung und die Bedeutung von Interaktionsprozessen

Hiller

Bornewasser

10:00 Uhr

Erfahrungsgeleitet-subjektivierendes Handeln als Innovationskompetenz älterer Ingenieure

Kahlenberg

 -

10:20 Uhr

Stärkung der Arbeitgeberattraktivität durch eine authentische Arbeitgeberpositionierung

Brand

Schubert, Rosetti, Langhoff

Globales und digitales Arbeitsleben

 Raum: Geb. 20.40, Eiermann-Hörsaal
 Sitzungsleitung: Zink

 

Uhrzeit

Titel

Vortragender

Co-Autoren

09:00 Uhr

Übergänge, Statuspassagen und verlaufsprägende Ereignisse. Ein Instument zur Analyse arbeitsbiografischer Gestaltungsmuster

Hallensleben

Bullinger-Hoffmann

09:20 Uhr

Interdisziplinäre Zusammenarbeit – wie kann der Dialog über  die Fachgrenzen hinweg optimiert werden?

Brandstädter

Sonntag

09:40 Uhr

Personalauswahl – ein interkultureller Vergleich

Peck

-

10:00 Uhr

Das Spannungsfeld qualifizierter Facharbeit in automatisierten Fertigungsprozessen

Hackel

-

10:20 Uhr

Eine empirische Analyse zur internen Mergerkommunikation unter besonderer Beachtung des Zusammenhangs zwischen Kommunikation, Unsicherheit und Commitment

Genkova

Gehr

Neue Formen der Arbeitsorganisation 1

 Raum: Geb. 20.40, Hörsaal 9
 Sitzungsleitung: Zülch

 

 

Uhrzeit

Titel

Vortragender

Co-Autoren

09:00 Uhr

Bedeutung der physischen Arbeitsumgebung bei flexiblen Arbeitsformen

Stolze

Rief, Jurecic, Bauer

09:20 Uhr

Boundary-Typen, Boundary Management und Boundary Taktiken im Home Office

Gisin

Degenhardt, Schulze

09:40 Uhr

KompetenzMap-Design zur Visualisierung von Kompetenzen in Unternehmen

Petzholdt

Grundmann, Roscher, Bullinger-Hoffmann

10:00 Uhr

Zusammenhang von Ergonomie, Zufriedenheit und Produktivität im Dienstleistungssektor

Roscher

Rüffert, Wilhelm, Bullinger-Hoffmann

10:20 Uhr

Selbst-Gestaltung: ein theoretisches Konzept mit enormen Konsquenzen für Wissenschaft und Praxis

Kötter

Helfer

Kräfte & Lasten

 Raum: Geb. 10.91, Seminarraum 228
 Sitzungsleitung: Gebhardt

   

Uhrzeit

Titel

Vortragender

Co-Autoren

09:00 Uhr

Erstellen und Testen eines Supplementes für ein Screening-Kraft-bewertungsverfahren für einen begrenzten Anwenderkreis im Projekt Kraftatlas-Weiterführung

Schaub

Wakula, Berg

09:20 Uhr

Kraftermittlung und Risikobetrachtung im Servicebereich (Nutzfahrzeuginstandhaltungen)

Brombach

Kurz

09:40 Uhr

Ermittlung von Aktionskräften durch „Nachstellen“ des Kraftaufwandes

Walther

Franzke

10:00 Uhr

Vorgehen zur Auswahl unterstützender Maßnahmen bei der Lastenhandhabung

Reimer

Evers, Dombrowski

10:20 Uhr

Belastungen beim Ziehen und Schieben von Lasten - Welche Hilfsmittel werden genutzt und wie verteilen sich die zu transportierenden Lasten?

Mühlemeyer

Keuchel, Wendt, Dolfen, Klußmann

Demografischer Wandel im Handwerk

 Raum: Geb. 11.40, Seminarraum -116
 Sitzungsleitung: Sandrock

   

Uhrzeit

Titel

Vortragender

Co-Autoren

09:00 Uhr

Proaktive Betriebsberatung: Eine zukunftsweisende Strategie der Unterstützung von Handwerks-betrieben bei der Arbeitsgestaltung und Organisationsentwicklung

Ihm

Bauer, Ritter

09:20 Uhr

Psychische Belastungen von Betriebsinhabern: Implikationen für das Modell der Arbeitsfähigkeit am Beispiel von Handwerksunternehmern

Osranek

Ritter

09:40 Uhr

Länger im Handwerk arbeiten können: Ein niederschwelliges Beratungstool zur Sensibilisierung von Unternehmern kleiner Betriebe des Bau- und Ausbaugewerbes für alterskritische Gestaltungsfaktoren

Baumann

Ritter, Osranek, Ihm

10:00 Uhr

Kompetenzentwicklung im Handwerk – Herausforderungen für eine Arbeitswelt im demographischen Wandel

Naegele

Frerichs, Kauffeld, Kortsch, Paulsen

10:20 Uhr

Kompetenzentwicklung im Handwerk durch Lernen bei der Arbeit – das Projekt In-K-Ha

Kauffeld

Kortsch, Paulsen, Frerichs, Naegele